Blogartikel_Keine Angst vor dem Rasierhobel_Zero Waste Rasierer_plastikfrei

Keine Angst vor dem Rasierhobel

ECHT!

Heute wollen wir euch die Angst vor dem Rasierhobel nehmen. Wir nennen ihn auch Zero Waste Rasierer.

Als wir vom klassischen Plastik-Systemrasierer zu einem Zero Waste Rasierer umgestiegen sind hat er uns vom ersten Tag an begeistert.

Warum?

Vorteile_Rasierhobel_Rasierer_Geld sparen_lange haltbar_sicher_einfach

Vorteile Zero Waste Rasierer

1. Kein Plastikmüll. Beim Zero Waste Rasierer musst du nur alle 3-6 Monate die kleine Metallklinge wechseln. Es fällt also kein regelmäßiger Plastikmüll mehr an und Du kannst auf Einwegklingen oder Einweg-Rasierer verzichten.

2. Langfristig günstig. Am Anfang investiert man ein wenig mehr Geld (ungefähr 50 EUR). Das lohnt sich aber schon bald, rechnet man die Kosten für die teuren Klingen der Plastik-Rasierer kurz hoch.

Für den Rasierhobel braucht man nur neue Rasierklingen zu kaufen, welche im 10er Pack ungefähr 1 EUR kosten, also 10 cent pro Stück. Für eine Klinge eines Systemrasierers blättert man locker 2 EUR hin. Da man die Klingen des Rasierhobels sogar beidseitig benutzen kann ist die Nutzungsdauer der Klingen extra lang. Nach ungefähr 13 Klingenwechseln hat man die Investition in einen Rasierhobel somit schon wieder raus. 

3. Langlebig. Bei gutem Umgang hält ein Rasierhobel fast ein Leben lang. Dank hochwertigem rostfreiem Edelstahl sind sie so gut wie unkaputtbar. 

4. Und der wohl wichtigste Grund: Es geht schnell, gründlich und ohne sich zu schneiden. Denn die Klinge schneidet nur, wenn man sie im richtigen Winkel ansetzt und wird durch den darüber und darunter liegenden Kamm geschützt.

Zusammenfassung_Blogartikel_Rasierhobel_Ausprobieren_keine Panik_Umstellung_kein Plastik im Bad

Also: Keine Panik!

Der Begriff RasierHOBEL ist eher irreführend und ihr braucht keine Panik zu haben. Traut euch! Für eine seidig glatte, plastikfreie und umweltfreundliche Rasur ist der Zero Waste Rasierer nämlich einfach perfekt. 

Habt ihr Fragen? Dann schreibt uns gerne an info@wonderwell.eco